springteufel Krakenbändigerin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Aus dem Leben gegriffen
  Das Dasein eines Fans
  Randgruppen unter der Lupe
  Japanische GameShows/Werbungen
  Meine Bilder
  Meine Freunde
  Was ich gerade höre...
  Wünsche und Pläne
  Wirre Gedanken
  Gepflegte Langeweile
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   
   
   
   
   Junko Mizuno
   Sexless
   Ylva-li's Blog
   Miss GoldenWeek's Blog
   Cicin's Blog

http://myblog.de/springteufel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sekundenfangen

Es gibt Momente die die Zeit einfach ausschalten, so als hätte man auf einen Schlater gedrückt dauert ein Bruchteil von einer Sekunde an und lässt alles so klar und starr erscheinen.
Solche Momente können passieren wenn man gedankenverloren in seinem Milchkaffe rührt und an seine nächste Prüfung denkt, wenn die Achterbahn gerade einen Looping fährt oder man einfach nur still daliegt und die Flecken an der Decke zählt.
Ganz unerwartet kommt diese Klarheit und dummerweise ist sie genauso schnell wie sie gekommen ist auch wieder weg.

Was fängt man also mit einem solchen Moment an, der gerade lang genug ist um einem mitzuteilen was man tolles mit ihm anfangen könnte wenn er nur länger wäre?
Ich weiß es nicht, und vielleicht leide ich auch nur an irgendwelchen Gehirngespinnsten, aber vielleicht sind solche Momente auch sehr wertvolle die einen solche Texte wie diese schreiben lassen.

Ich muss eben nur lernen sie mal einzufangen....

Naja, ich wünsche euch eine gute Nacht und wünsche jedem ein Stück von meinen eingefangenen Sekunden.

Eure Spring
17.7.06 01:23
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Iceman / Website (25.7.06 14:41)
Mit Alkohol lassen sich die Dinger enorm verlängern. Visionär und quasi Weltmeister dieser Kunstform war Haaarald Huuuuuuuunke *blubb*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung